Flexibel bleiben durch eine Umschuldung ohne Schufa

Wenn Sie Schulden haben, kann das eine riesige Beanspruchung sein. Das kann sich besonders von der Summe oder den Rückzahlungsmodalitäten noch erschweren, doch ebenso durch die Anzahl der Gläubiger kann man Kopfschmerzen bekommen. Für diesen Fall gibt es eine Umschuldung ohne Schufa, sodass in dieser Hinsicht befreit aufleben kann. Nachfolgend erhalten Sie einen ersten Einblick in das Thema.

Notwendigkeit einer Umschuldung ohne Schufa

umschuldung ohne schufaDie Schulden, die man ansammelt, können rasch zu einem großen Hindernis werden. Abhängig von der Höhe der Schulden können diesbezüglich die Modaliltäten wie es etwa hohe Zinsen sind, große Schwierigkeiten für den Schuldner darstellen. Besonders bei hohen Zinsen kommt es stets dazu, dass meistens die eigentliche Rückzahlung je nach Höhe der Raten nur geringfügig geschieht. Durch eine solche Umschuldung kann man bessere Rahmenbedingungen schaffen für seine persönliche Lebenssituation.

Das Ziel kann beispielsweise ein niedrigerer Zins sein, weil man seinen Kredit lieber in kürzerer Zeit zurückzahlen möchte. Dies ist ebenfalls möglich durch preiswertere Raten sowie eine größere Tilungsdauer. Doch auch dann, wenn man diverse Darlehensgeber hat, bei welchen man in der Schuld steht, ist es oftmals eine Überlegung wert, sich Gedanken um eine Umschuldung ohne Schufa zu machen. Wenn man die Schulden allen zurückzahlt und schließlich nur noch einen zentralen Kredit abzubezahlen hat, schafft dies finanzielle Freiheit.

Ablauf Umschuldung ohne Schufa

Eine solche Umschuldung ohne Schufa ist in der Regel nichts anderes als ein normaler Kredit. Anders als zuvor ist es allerdings so, dass man anders als bei einer normalen Umschuldung so nicht den Umweg über die Schufa machen muss. So wie es bei einem Kredit normal ist, würde sich ein Bankinstitut im Voraus eines solchen Kredits eine Schufa Auskunft einholen, um einschätzen zu können, wie die Bonität des jeweiligen Kreditnehmers aussieht.

Dadurch soll gewährleistet werden, dass die Bank ein möglichst kleines Risiko trägt, für den Fall, dass es zu einem Kreditausfall kommen könnte. Oft werden aus diesem Grund Leute abgelehnt, weil Ihre Bonität nicht als ausreichend eingeschätzt wird. Doch bei der Umschuldung ohne Schufa verzichtet man auf eine derartige Auskunft.

Wo bekommt man eine Umschuldung ohne Schufa?

 

 

Anders als bei einer normalen Kreditvergabe ist es so, dass sich der Suchprozess ein wenig schwieriger gestaltet. Deutsche Banken führen grundsätzlich immer diesen Schufa Check durch, abgesehen von möglichen Kleinkrediten, die 5000 Euro nicht übersteigen. Dafür kommt es natürlich darauf an, wie die Kreditsumme ist und welche Höhe man noch an Schulden hat. Kann man nicht alle Schulden damit decken, lohnt sich eine derartige Umschuldung meist nicht. Bankinstitute ohne Schufa Prüfung kommen aus diesem Grund meistens aus dem Ausland oder agieren privat. Da sind dann auch größere Summen ohne die Schufa Auskunft möglich.

Dennoch sollten Sie sich vor Augen führen, dass auch hier ein Bonitätscheck durchgeführt werden soll. Niemand möchte schließlich das Risiko allein tragen, wenn die Schulden nach der Umschuldung ohne Schufa letztlich nicht zurückgezahlt werden können. Für die Suche nach einem solchen Kredit schauen Sie sich am besten im Internet auf gängigen Plattformen um oder folgen diesem Link zum Anbieter. Dort kann man dann gewisse Angebote vergleichen und die Konditionen ausführlich und übersichtlich gegenüberstellen. Eine tolle Variante, um Ihre Umschuldung ohne Schufa in Gang zu bringen.

 

Mehr unter: https://www.kredit1a.de/tipps/umschuldung-darlehen-ohne-schufa.php

 

Copyright 7X7 Financial 2019
Tech Nerd theme designed by Siteturner